Über mich

 

Wieso habe ich frech & frontal gestartet?

Es gibt viele Beweggründe weshalb ich frech & frontal ins Leben gerufen habe.
Es stört mich mit anzusehen, dass durch die Medienwelt täglich bestimmte Meinungsmonopole transportiert und diese zu selten hinterfragt werden. Dass Vorbilder auf sozialen Plattformen Jugendliche und junge Erwachsende nur noch mit inhaltslosem Kontext berieseln und sie lediglich als Kunden für den eigenen Merchandise missbrauchen, ohne das Potenzial der eigenen Reichweite auszuschöpfen. Anstatt wichtigen Themen wie Allgemeinwissen, Politik und Werten wie Toleranz, Respekt oder Nächstenliebe Vorrang zu gewähren, werden meist nur Prinzipien wie makelloses Aussehen, Materialismus, Arroganz, Oberflächlichkeit und Konformität vermittelt. Ganz zu schweigen vom unzureichendem Interesse an demokratischen und politischen Themen.

Mit meinem Beiträgen möchte ich erreichen, dass Leser weniger in Schubladen denken, sondern sich selbst mehr Gedanken machen. Mein Wunsch ist es der Meinungsoffenheit neues Leben einzuhauchen und vielleicht gelingt es mir sogar so manchen Blickwinkel zu verändern. Ich freue mich mit euch zusammen frech & frontal zu sein und inhaltsvolle Diskussionen, unter dem Respekt der anderen Meinung, zu führen.

Geschäftsanfragen/Business inquiry: frechundfrontal@web.de